Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

Taxiservice

Bei Reisen ab 4 Tagen bieten wir einen kostenlosen Taxiservice ab Ihrer Haustür an. Erfahren Sie hier mehr darüber.

Taxi-Service

KATALOGE

Blättern Sie gleich hier online in unseren aktuellen Katalogen.

/service/kataloge/

Breslau und Riesengebirge - 5 Tage

Breslau und Riesengebirge
PDF Reise drucken
Termin:
13.07.2020 - 17.07.2020
Preis:
ab 399 € pro Person

Eine wildromantische Landschaft mit Bergen und Wäldern, Schluchten und Wasserfällen, Wiesen voller duftender Blumen und idyllischen Ferienorten - willkommen in der Heimat des Berggeistes Rübezahl! Die lebendige Studentenstadt Breslau glänzt mit charmanten Cafés, malerischen Gassen und einem der schönsten und größten mittelalterlichen Marktplätze in Polen.

1. Tag: Görlitz - Krummhübel/Karpacz
Anreise zur Stadtführung in Görlitz, weiter nach Krummhübel am Fuße der Schneekoppe. Übernachtung z. B. im ***Hotel Greno. Genießen Sie die herzliche und entspannende Atmosphäre im Hotel.

2. Tag: Riesengebirgsrundfahrt
Heute genießen Sie eine ganztägige Rundfahrt durch das Riesengebirge. Interessante Felsformationen, tiefe Bergseen, klare Quellen und kalte Gebirgsbäche machen das Gebirge aus. Hier trifft man auf ganze Gruppen fantastischer Felsgebilde. Ein wahrer Touristenmagnet ist die Holzstabkirche Wang, die 1841 vom preußischen König aus Norwegen hierher transportiert wurde und im Gebirge wieder ohne Benutzung eiserner Nägel errichtet wurde. Hoch über der Kirche thront die Schneekoppe, größter Berg des Riesengebirges und von den Einheimischen "Ahle Gake" genannt.

3. Tag: Breslau & Schweidnitz
Da die Stadt von zahlreichen Oder-Armen durchzogen wird, bezeichnet man Breslau gerne als "Schlesisches Venedig". Breslau ist zudem eine Stadt, deren Atmosphäre von der Kultur dreier Nationen geprägt wurde. Von ihrer reichen Vergangenheit zeugen die prachtvollen Bauwerke der Altstadt und der Dominsel. Der Marktplatz mit seinen hübschen Bürgerhäusern ist ein wahrer Touristenmagnet. Auf dem Rückweg besuchen Sie die Friedenskirche in Schweidnitz, die größte Fachwerkkirche Europas. Mit ihrer reich verzierten Innenausstattung ist sie Weltkulturerbe der UNESCO.

4. Tag Waldenburger Land
Auf den Spuren des Niederschlesischen Barocks begeben Sie sich ins Waldenburger Bergland zur geschichtsträchtigen Schlossanlage Fürstenstein. Hier in den NS-Stollen um Waldenburg wird der legendäre "Schatz-Zug des 3. Reichs" vermutet. Sie unternehmen eine Rundfahrt durch das idyllische Bergland und sehen die alte Zisterzienserabtei in Grüssau, sowie die Schrotholzhäuser, die zu Beginn des 18. Jh. für die Weber gebaut wurden. Auch Waldenburg bezaubert mit seiner schön restaurierten Altstadt. Über Bad Salzbrunn, mit seinem schönen Kurpark, geht es zurück zum Hotel.

5. Tag: Bautzen - Hildesheim
Auf der Rückreise legen Sie eine Pause in Bautzen ein.

Mindestteilnehmerzahl 24 Personen
Gültiger Personalausweis erforderlich!
Gültige Stornostaffel A

Busfahrt im Komfortreisebus
Taxiservice ab/an Haustür
4 x Übernachtung z.B. ***Hotel Greno in Krummhübel
reichhaltiges Frühstücksbuffet
3 x Abendessen als 3-Gang-Menü
1 x Abendessen mit polnischen Gerichten und Musik
Stadtführung Görlitz
ganztägige Reiseleitung Riesengebirge
ganztägige Reiseleitung Breslau & Schweidnitz
ganztägige Reiseleitung WaldenburgerLand
Eintritt Friedenskirche Schweidnitz & Abtei Grüssau
Eintritt Stabkirche Wang
Ortstaxe

13.07.2020 - 17.07.2020 | 5 Tage

Hotel laut Reisebeschreibung

  • Doppelzimmer Dusche/WC
    399 €
  • Einzelzimmer Dusche/WC
    454 €
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk